So beheben Sie Probleme mit der Photos App in Windows 10

Für verschiedene PC-Probleme empfehlen wir dieses Tool.

Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme jetzt in 3 einfachen Schritten:

Laden Sie dieses PC-Reparaturwerkzeug mit der Bewertung „Ausgezeichnet“ auf TrustPilot.com herunter.
Klicken Sie auf „Start Scan“, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
Klicken Sie auf „Alle reparieren“, um Probleme mit patentierten Technologien zu beheben (Exklusiver Rabatt für unsere Leser).
Falls Sie Probleme mit der Windows 10 Photos App haben, haben wir einige Lösungen vorbereitet, die Ihnen das Leben erleichtern sollen.

Seitdem Microsoft die neue Photos-App zusammen mit Windows 10 eingeführt hat, finden es die Benutzer seltsam, sich an die neue App zu gewöhnen, anstatt an den Standard-Foto-Viewer.

Wie kann ich Probleme mit der Photos App unter Windows 10 beheben? Sie können Probleme mit der Windows 10 Photos App schnell beheben, indem Sie die Photos App aktualisieren. Sie fragen sich: windows fotoanzeige druckt nicht was kann ich tun? Die meisten Probleme werden durch veraltete App-Versionen ausgelöst. Wenn diese Methode das Problem nicht behebt, führen Sie die Windows Store App Problembehandlung aus und stellen Sie das App-Paket wieder her.

Für detaillierte Anweisungen folgen Sie den unten aufgeführten Schritten.

Lösung 1 – Update Windows

Meistens können Sie nicht wirklich etwas gegen das Problem unternehmen, da es systembezogen ist. Wenn das der Fall ist, wird Microsoft schließlich die Lösung finden.

Sie müssen also nur Ihr System aktualisieren, und wenn der Fix verfügbar ist, erhalten Sie ihn über Windows Update.

Windows Updates sollten automatisch installiert werden, aber Sie können auch manuell überprüfen, ob Sie nicht darauf warten wollen, dass das System dies tut.

Um Windows zu aktualisieren, gehen Sie einfach auf Einstellungen > Updates & Sicherheit und suchen Sie nach Updates. Wenn der Fixierpatch verfügbar ist, wird er auf Ihrem Computer installiert.

 Probleme mit der Photos AppLösung 2 – Aktualisieren der Foto-Applikation

Das Gleiche gilt für die App selbst. Wenn es eine Komponente der Photos-App gibt, die mit Ihrem System in Konflikt steht, werden Entwickler wahrscheinlich eine Lösung dafür finden.

Aber anstelle von Windows Update kann der Fix auch über das App-Update an Sie ausgeliefert werden.

Um die Windows 10 Photos App zu aktualisieren, gehen Sie einfach in den Windows Store, öffnen Sie die Store Page von Windows 10 Photos und suchen Sie nach Updates.

Wenn neue Updates verfügbar sind, werden diese automatisch auf Ihrem Computer installiert.

Lösung 3 – Wiederherstellen von Bibliotheken auf die Standardeinstellungen

Die Windows 10 Photo App ist mit den Bibliotheken in Ihrem Datei-Explorer verbunden, so dass bei Problemen mit Bibliotheken die App keine Fotos und Videos anzeigt.

Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie die Bibliotheken auf den Standard zurücksetzen, und hoffentlich wird alles wieder funktionieren. Hier ist, wie man das macht:

Datei-Explorer öffnen (Sie können ihn über Startmenü, Suche oder Taskleiste öffnen)
Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht
Klicken Sie auf den Navigationsbereich und wählen Sie Bibliotheken anzeigen Foto-App Problem winodws 10
Klicken Sie im linken Bereich mit der rechten Maustaste auf Libraries und klicken Sie auf Restore default libraries photo app windows 10 problem.

Öffnen Sie Ihre Foto-App erneut, und Sie sollten Bilder sehen können. Wenn Sie die Foto-App nicht einmal öffnen können, folgen Sie der nächsten Lösung.

Lösung 4 – Löschen veralteter Registrierungsschlüssel

Wenn App- und System-Updates den Job nicht erledigt haben, ist es Zeit für ernsthaftere Maßnahmen. Zuerst werden wir versuchen, einige veraltete Registrierungsschlüssel zu reparieren. Hier ist genau das, was du tun musst:

Gehen Sie zur Suche, geben Sie regedit ein und öffnen Sie den Registrierungseditor.
Navigieren Sie zum folgenden Pfad:
HKEY_CURRENT_USERSoftwareKlassenLokale EinstellungenSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionAppModelRepositoryFamiliesMicrosoft.Windows.Photos_8wekyb3d8bbwe
Hier sehen Sie ein paar Einträge, die jeweils eine Versionsnummer enthalten (Microsoft.Windows.Photos_2017.35071.13510.0).

Wenn es mehr als drei Einträge gibt, bedeutet dies, dass die veralteten Schlüssel nach dem Update erhalten geblieben sind. Entfernen Sie also die veralteten Einträge und lassen Sie nur die letzten drei Einträge übrig. Aber Sie können es nicht einfach löschen, da Sie dazu Berechtigungen benötigen. Und hier ist, was du tun solltest:

Wählen Sie einen alten Eintrag aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
Gehen Sie zur Registerkarte Sicherheit > Berechtigung.
Wählen Sie Erweitert im Fenster Benutzer oder Gruppe auswählen.
Auswählen

admin